Neuigkeiten

Neuigkeiten aus der Gemeinde.

Jeder Tag ist Leben - Begleiten und begleitet sein - Venninger Abendgespräche im Oktober, 24.10.2017

Alle Wege gehen einmal zu Ende auch unser Lebensweg. Wie wird das sein, wenn wir dann auf Hilfe angewiesen sind? Viele Ängste und Fragen gehen einem durch den Kopf. Als kompetente Referentin haben wir Frau Iris Endres eingeladen. Sie ist diakonische Schwester und Hospizleitung im Wilhelminenstift in Speyer.

Beginn der Veranstaltung um 19.30h im Rathaus Venningen, Ecke Hauptstraße, Dalbergstraße. Eintritt ist frei.

Flyer

Am Sonntag, 22. Oktober findet um 18 Uhr in der ehemaligen Schlosskirche in Altdorf ein Konzert an Violine und Cembalo mit Fritz Burkhardt und Koos van de Linde statt. Spenden werden vom Förderverein Geib-Orgel Altdorf e. V. für die Erhaltung und Restaurierung der Orgel herzlich erbeten.

Auf dem Programm stehen virtuose Solosonaten für Violine und Basso continuo von Johann Heinrich Schmelzer und Heinrich Ignaz Franz Biber, seinerzeit berühmte österreichische Musiker. Strahlend und klar klingt diese Musik, wenn Fritz Burkhardt zur Barockvioline greift. Neben seinem Studium besuchte er zahlreiche Kurse in historischer Aufführungspraxis. Ebenso originalgetreu begleitet Koos van de Linde, ein renommierter Experte für historische Tasteninstrumente. Am Cembalo interpretiert er darüber hinaus Werke u. a. von Froberger. Wenngleich diese Literatur selten musiziert wird, so handelt es sich um äußerst reizvolle Stücke, die perfekt zur Akustik der barocken Schlosskirche passen, fast wie am Hofe der Adligen des 17. Jahrhunderts.

Erleben Sie die große Kraft der Alten Musik, die durch die besondere Musizierweise äußerst lebendig und frisch wirkt. Ein besonders packendes Klangerlebnis ist garantiert!

Flyer

Wir feiern 500 Jahre Reformation! Mit einem Thesenanschlag an einer Kirchentür fing es an. Wir wollen heute Türen öffnen zur Zukunft. Was trägt uns als Kirche im 21. Jahrhundert? Was ist das „ protestantische“ unserer Kirche?

Diesen Fragen gehen wir an diesem Abend nach in einem Gottesdienst, den unsere Chöre musikalisch gestalten. Es gibt den Film der Konfirmanden zu sehen, den sie für das Jugendfestival „Freiträume“ gedreht haben. Dann versteigern wir die Türen, die die Kinder an den Kinderferientagen gestaltet haben.

Natürlich gibt es genügend Gelegenheiten miteinander bei Fingerfood und Getränken ins Gespräch zu kommen.

Flyer

Liebe Freundinnen und Freunde geistlicher Musik,

heute möchte ich Sie freundlich bitten, für den Förderverein GEIB-Orgel Altdorf e. V. kostenlos Ihre Stimme abzugeben.

Im Rahmen der Aktion "Du und Dein Verein 2017" stellt uns die Ing-DiBa eine Spende in Höhe von 1000€, dringend benötigtes Geld für die neue Heizungsregelung, in Aussicht. Dazu müssen möglichst viele für unseren Verein abstimmen, denn nur die beliebtesten Vereine bekommen das Geld. Auf unserer Homepage können Sie sich über Projekte und Ziele des Vereins informieren.

Also nicht zögern, sondern auf www.geiborgel.de abstimmen!
Bitte machen Sie alle mit und informieren Sie auch alle Ihre Verwandten, Bekannten und Freunde!

Sie geben Ihre Handynummer an und erhalten einen Code per SMS, den Sie zur Bestätigung brauchen. Falls Sie mehrere Handys haben, können Sie auch mehrmals abstimmen.

Hinweise:

  1. Die Aktion ist für Sie ohne jedes Risiko und völlig kostenlos.
  2. Ihre Daten werden nur für die Abstimmung benötigt und keinesfalls für Werbezwecke verwendet. Es entstehen keinerlei Verpflichtungen.

Thomas Kaiser

Flyer

Vom 10.-12.11.2017 findet in der Jugendherberge Bad Bergzabern wieder eine Kinderfreizeit mit dem bewährten Team um Elmar Schrader statt. Dem Thema wird sich mit Spiel, Basteln und viel Spaß genähert. Die Anmeldebedingungen und die Anmeldung finden Sie im Anhang!

Flyer

Was hat Princess Diana mit unserem beschaulichen Örtchen Altdorf in der Südpfalz zu tun?
Globalisierung war im ausgehenden Mittelalter und zu Beginn der Neuzeit kein Fremdwort.
Das alles bringt uns Pfr. Friedhelm Hans näher am 26.9.2017 um 19.30h im Rathaus Venningen.
„Von den Grafen von Schomberg zu Princess Diana. Eine kleine Geschichte der pfälzisch-britischen Beziehungen“

Flyer

Am Sonntag, 10. September findet um 18 Uhr in der ehemaligen Schlosskirche in Altdorf ein Konzert mit Sologesang, Gitarre und Orgel statt. Angelika Schmalbach und Thomas Kaiser bringen romantische Lieder, Minnegesänge und Orgeltänze zu Gehör. Spenden werden vom Förderverein Geib-Orgel Altdorf e. V. für die Erhaltung der Orgel herzlich erbeten.

„An die Musik“, so beginnt das Programm, das vor allem Liebesglück, Liebesleid und die Natur zum Thema nimmt. Es erwartet Sie an diesem Abend eine Melange heiterer und nachdenklicher Texte sowie spritziger und ruhiger Töne. Vokalwerke großer Meister wie Franz Schubert, Edvard Grieg und Gabriel Fauré treffen auf die besondere warme, aber kernige Klanglichkeit der historischen Geib-Orgel von 1784.

Angelika Schmalbach, ausgebildete Sängerin aus Landstuhl und Mitglied mehrerer Ensembles, wird gemeinsam mit dem regional bekannten Organisten Thomas Kaiser u. a. „Du bist die Ruh“, „Am Brunnen vor dem Tore“, „Die verschwiegene Nachtigall“ und „Lauf der Welt“ vortragen.

Mit Gitarrenbegleitung singt Angelika Schmalbach weiterhin einige Minnelieder in typisch mittelalterlicher Klanglichkeit. An der Orgel erklingen darüber hinaus heitere Werke, v. a. barocke und klassische Tänze. Stücke wie Sarabande, Allemande, Courante, Menuett und Chaconne entfalten mitreißende Wirkung. Mit dabei sind Werke und Suiten von Hofhaimer („Tanndernack“), Sweelinck („Est-ce mars“), Muffat, Böhm und Mozart (aus der „Linzer Sinfonie“).

Freuen Sie sich auf ein Konzert, das zu Herzen geht, bei dem Sie die Tanzrhythmen spüren und mit den Erzählern der Lieder über Liebesglück und Liebesleid mitfühlen können. Ein besonderes Klangerlebnis ist durch das Zusammenspiel mit der historisch wertvollen Geib-Orgel garantiert.

Flyer

Traditionell feiern wir in Freimersheim das Gemeindefest am 1. Sonntag im September. Diesmal zusammen mit Bernd Lang, der eine Aktion für die DKMS ( deutsche Knochenmarkspenderdatei) startet. Wir beginnen mit einem Familiengottesdienst und im Anschluss feiern wir gemeinsam mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Angebote für Kinder und die Registrierungsaktion für die DKMS und vielen Prominenten bis 18h. Herzliche Einladung!

Flyer

Am Sonntag, 2. Juli findet ab 16 Uhr ein ökumenischer Orgelspaziergang durch die Gäudörfer statt, die in der Gommersheimer Kirche beginnt. Weiter geht nach einem kurzen Orgelkonzert zur katholischen Kirche in Böbingen und schließlich zur ehemaligen Schlosskirche in Altdorf. An den Orgeln spielen Koos van de Linde und Thomas Kaiser. Spenden werden vom Förderverein Geib-Orgel Altdorf e. V. für die Erhaltung der Orgel herzlich erbeten.

Die Idee des Orgelspaziergangs besteht darin, an einem Nachmittag drei Orgeln der Gäudörfer, die allesamt ihren individuellen Charakter haben, hörend kennenzulernen. Das lohnt sich gerade im Gäu, wo es viele historische Instrumente aus sehr unterschiedlichen Epochen gibt. Dazu wird in jeder Kirche ein etwa halbstündiges Konzert mit heiterer Orgelmusik und kurzen Erklärungen geboten. Dann besteht die Möglichkeit, zur nächsten Kirche zu wandern, mit Rad oder dem Auto zu fahren. Auch für Mitfahrgelegenheiten wird gesorgt sein. Zwischendurch und zum Ende der Veranstaltung wird ein erfrischender Umtrunk mit Sekt und Brezeln sowie Saft und Wasser angeboten.

Der Auftakt um 16 Uhr erklingt in der Gommersheimer Kirche, deren Orgel 1979 von Orgelbau Mühleisen (Straßburg) mit zwei Manualen im historischen Gehäuse von 1858 neu gebaut wurde. Die 16 Register eignen sich auch für größere Barockstücke und moderne Literatur, u. a. von Bach.

Um ca. 17 Uhr geht es in der katholischen Kirche in Böbingen weiter. Die dortige Orgel wurde 1821 durch den Kirrweilerer Orgelbauer Seuffert errichtet und 1890 durch Kämmerer&Fortmann (Speyer) romantisierend umgebaut. Durch die Betonung der Grundstimmen eignet sie sich v. a. für Kleinode aus dem Musikrepertoire des 19. Jahrhunderts aus Deutschland und Frankreich.

Die letzte Etappe des Spaziergangs führt gegen 18 Uhr zur Geib-Orgel der ehem. Schlosskirche Altdorf von 1784. Hier werden mit 12 Registern wiederum barocke und moderne Orgelmusik erklingen mit Akzent bei süddeutschen Meistern und einem heiter-beschwingten Finale.

Zu diesem besonderen musikalischen Erlebnis laden wir Sie herzlich ein und versprechen Ihnen sommerlich spritzige Orgelmusik vermischt mit ruhigen Tönen! Bestimmt gibt es auch Töne, die Sie auf der Orgel nie erwartet und für möglich gehalten hätten.

Flyer

Vom 16.6. bis 25.6.2017 stellt die renommierte Künstlerin Frau Anne-Marie Sprenger, Lustadt, in der Prot. Kirche Freimersheim ihre Werke aus. Dabei nutzt sie den sakralen Raum, um mit ihren Bildern mit den Betrachtern ins Gespräch über die Zeichen am Lebensweg zu kommen. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie dem Flyer. Herzliche Einladung!

Flyer

Mit einem Thesenanschlag an eine Tür hat die Reformation angefangen. Unser diesjähriges Motto für unseren Kinderferienausklang heißt daher: „Wir öffnen Türen“. Mit Spiel, Spaß und Basteln wollen wir uns drei Tage lang vom 8.8. bis 10.8. beschäftigen und freuen uns auf viele Kinder, die mitmachen. Anmeldeschluss ist der 20.6.2017, also bitte schnell anmelden! Infos und Anmeldeformular finden Sie im Anhang.

Programm

Am Sonntag, 21. Mai findet um 18 Uhr in der prot. Kirche Altdorf ein Frühlingskonzert mit den Kurpfälzer Madrigalisten und Martin Schletz an der Orgel statt. Spenden werden vom Förderverein Geib-Orgel Altdorf e. V. für Restaurierungsarbeiten an der Orgel herzlich erbeten.

„Northern Lights“ heißt das Motto der Kurpfälzischen Madrigalisten am Sonntag Cantate. Auf dem Programm steht eine dem Quintett zugedachte Komposition („O Sternenäugelein“) des in Deidesheim lebenden US-amerikanischen Komponisten Nors S. Josephson, dessen Vorfahren aus Skandinavien stammen. Dazu gibt es dezidiert Nordisches wie den titelgebenden Chorsatz „Northern Lights“ von Ola Gjeilo, Edvard Griegs „I Himmelen“, „Gabriellas sang“ aus dem wundersamen Film „Wie im Himmel“ neben Chorsätzen von Nystedt, Anders Öhrwall oder Hugo Alfvén, dazu Madrigale von der britischen Insel (Morley, Byrd etc.) und vielleicht auch wieder ein paar nordamerikanische Swing-Schmankerln.

Seit 2001 begeistern die Kurpfälzer Madrigalisten Presse und Publikum durch ihre Interpretation erstklassiger Chorliteratur aus alter und neuer Zeit. Gegenwärtig formiert sich das Vokalquintett aus Josefa Kreimes (Sopran), Beate Reiser (Mezzosopran), Christine Schneider (Alt), Ingo Wackenhut (Tenor) und Emmerich Pilz (Bass). An der historischen Geib-Orgel von 1784 wird Martin Schletz das Programm ergänzen und wiederum die Einzigartigkeit der Altdorfer Orgel unter Beweis stellen.

Flyer

Ostern beginnt leise um sich dann mit aller Macht und Kraft zu entfalten. Wir feiern die Auferstehung Jesu mit einem Gottesdienst, der leise beginnt, um dann mit Posaunenklängen in der Osterruf „Christ ist erstanden“ einzustimmen! Beginn:6 h, Prot. Kirche Duttweiler. Anschließend genießen wir ein Osterfrühstück im DGH Duttweiler.

Flyer

Am Sonntag, 23. April findet um 18 Uhr in der prot. Kirche Altdorf ein Orgelkonzert mit Koos van de Linde und Thomas Kaiser statt. Bei freiem Eintritt werden Orgelwerke aus Barock und Neoklassizismus dargeboten. Spenden werden vom Förderverein Geib-Orgel Altdorf e. V. für die Erhaltung der Orgel herzlich erbeten.

Die Klangvielfalt der Geib-Orgel mit 12 Registern, darunter einige von 1784, steht im Mittelpunkt des Programms mit ausgewählten Stücken u. a. von Buxtehude, Muffat, Bach und Hindemith, wobei auch neue Klanghorizonte erschlossen werden.

Koos van de Linde studierte in Utrecht Musik und ist als anerkannter Orgelexperte europaweit bei Restaurierungen historischer Orgeln beteiligt sowie am Arp-Schnitger-Institut (Bremen) tätig. Konzerte an Orgel und Cembalo, auch mit verschiedenen Ensembles der Alten Musik, ergänzen sein Wirken. Thomas Kaiser erlernte das Orgelspiel u. a. bei Gero Kaleschke und Simon Reichert. Als Organist begleitet er Gottesdienste und gibt Konzerte rund um Neustadt.

Flyer

Die Prot. Kirchengemeinde lädt Sie zu einer „Sinnesreise in der Reformationszeit“ ein. Es erwarten Sie ein Begrüßungssekt, eine fünfteilige Weinprobe mit je zwei Weinsorten, fünf korrespondierende Köstlichkeiten und musikalischer Hörgenuss. Durch die Probe führen die ehemalige pfälzische Weinkönigin Andrea Römmich und Pfrin. Elke Wedler-Krüger. Karten zu je 25,-€ sind erhältlich bei Roswitha Gensheimer, Renate Pulg, beide Böbingen, Petra Nonnenmacher-Wehmeier in Altdorf, Fritz Großhans in Duttweiler und beim Prot. Pfarramt Im Gäu in Freimersheim. Die Weinprobe findet am 17.03.2017 statt und beginnt um 19h im Dorfgemeinschaftshaus Böbingen.

Flyer

Seit 50 Jahren sind sie ein fester Bestandteil unserer Gemeinde: Der Posaunenchor Altdorf. Zum Programm des Posaunenchors gehören selbstverständlich die traditionellen Choräle für die Gottesdienste. Darüber hinaus spannt sich ein musikalischer Bogen von klassischen Tönen bis zur modernen Musik. Sie können beim Jubiläumskonzert einen Eindruck von dieser musikalischen Vielfalt bekommen. An diesem Abend werden Bläser und Bläserinnen des Posaunenchors Altdorf von dem Bezirksbläserkreis Südpfalz unterstützt von dem Bezirksbläserkreis Südpfalz unter der Leitung von Christian Syperek, Landesposaunenwart. Das Konzert findet am 19.03.2017 in der Schlosskirche Altdorf um 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Flyer

Die MZT-Band - in der aktuellen Zusammensetzung bestehend seit 2014 - ist eigentlich die Wiedergeburt einer traditionsreichen unter Bernhard Scherer geführten Band, die über 30 Jahre in wechselnder Formation vorzugsweise in Kirchen aufgetreten ist.

Pfr. Friedhelm Hans aus Landau erläuterte an der Mitgliederversammlung des Prot. Kirchbauverein e.V. anhand von wenigen schriftlich vorhandenen Quellen die Einführung der Reformation im Gäu.

Zwei Dinge deuten in der Regel immer darauf hin, dass die Gemeinden evangelisch wurden: wenn der Pfarrer geheiratet hatte und die Datumsangaben in den Kirchenbüchern nicht mehr nach dem Heiligenkalender verzeichnet wurden. Ansonsten muss man sich der geschichtlich datierten Ereignisse rund um das Gäu bedienen, um etwas über die Geschichte der Reformation bei uns zu erfahren.

Manche interessante Note am Rande kam zum Vorschein: Wussten Sie zum Beispiel, dass einer der Schlossherren in Altdorf ein direkter Vorfahr von Lady Di war?

Pfr. Hans hat seinen Vortrag freundlicherweise überarbeitet. Diesen finden Sie als PDF im Anhang.

Flyer

Wir kam es dazu, dass unsere Dörfer im Gäu sich der Reformation anschlossen. Wann war das und welche Faktoren spielten eine Rolle? Darüber spricht Pfr. Friedhelm Hans im Anschluss an die Mitgliederversammlung der Prot. Kirchbauvereins Freimersheim e.V.

Freitag, 28.10.2016, 19.30h, Prot. Gemeindehaus Freimersheim

Flyer

Herr Gerhard Hofsäß hat sich mit dem jungen Luther beschäftigt. Besonders wird er auf die Heidelberger Disputation 1518 eingehen, die maßgebend dazu beitrug, die Reformation in Südwestdeutschland einzuführen.

Venninger Abendgespräche im Rathaus, Dienstag, 25.10.2016, 19.30h

Flyer

Unter diesem Motto gastiert das Vokalensemble Sing-A-Pur aus Landau am Samstag, den 24.9.2016, um 19 Uhr in der Prot. Kirche Freimersheim. Ein Umtrunk vor und nach dem Konzert runden diesen Abend ab. Der Erlös des Konzertes ist für den Erhalt der Prot. Kirche Freimersheim bestimmt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Flyer

Neue Klänge in alten Räumen-von Duke Ellington bis Miles Davis der Geiborgelverein präsentiert zum ersten Mal ein Jazzkonzert am 19.6. um 18 h in der Prot. Kirche Altdorf. Der Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Flyer

Unter dem Thema „Die Welt ist bunt“, gestalten wir wieder drei erlebnisreiche Tage am Ende der Sommerferien mit Kindern im Alter von 6-12 Jahren rund um das DGH Böbingen. Spiel und Spaß und gemeinsame Aktionen stehen dabei im Vordergrund. Die Anmeldung ist als PDF–Datei angefügt.

Flyer

Vom 20.05. - 17.06.2016 lädt unsere Kirchengemeinde zu einer besonderen Kunstausstellung ein. Zusammen mit „Atelier Zitronenblau“ des Gemeinschaftswerk Pfalz stellen Künstler und Künstlerinnen mit und ohne Beeinträchtungen ihre Werke zum Thema „Der Himmel ist ein gelungenes Stück“ in der Prot. Kirche Freimersheim aus. Die Vernissage ist am 20.5.2016 um 18 h und der Gottesdienst zum Abschluss am 17.6. um 18 Uhr ebenfalls in der Prot. Kirche Freimersheim.

Flyer

Violinsonaten von J.S. Bach in der Altdorfer Schlosskirche. Am Donnerstag, den 5. Mai (Himmelfahrt) um 18 Uhr spielen Fritz Burkhardt und Koos van de Linde in der ehemaligen Schlosskirche zu Altdorf drei Violinsonaten von J.S. Bach.

Wir beginnen unsere liturgische Radwanderung an Christi Himmelfahrt um 10 h in der Prot. Kirche Freimersheim, machen Station in der Schlosskirche in Altdorf und enden unseren Fahrradgottesdienst in der Prot. Kirche in Böbingen. Dort werden Sie im Anschluss im DGH auch mit einem warmen Mittagessen durch das Presbyterium bewirtet. Bei starkem Regen feiern wir einen Abendmahlsgottesdienst um 10 h in Böbingen und lassen uns anschließend das Mittagessen schmecken.

Am gleichen Tag ( 5.5.) findet um 18 Uhr ein klassisches Konzert in der Schlosskirche Altdorf statt. Fritz Burkhardt, das „ensemble 1800“ und an der Orgel der bekannte Organist Kees von de Linde. Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten! Herzliche Einladung!

Flyer

Karin Klimaschewski hat sich mit diesem spannenden Thema befasst, zu dem alle Frauen etwas sagen und erzählen können. Die Beziehung von Mutter und Tochter ist besonders und oft von Konflikten geprägt. Wann gelingt ein gutes Verhältnis von Mutter und Tochter und wie gehen wir mit den unterschiedlichen Erwartungen und Vorstellungen um? Das und vieles mehr wird an diesem Vormittag zur Sprache kommen.

Flyer

Auf der Gemeinde-Ebene gelingt das ökumenische Miteinander. Wir feiern zusammen Gottesdienste und laden zu unseren Veranstaltungen ein. Was trennt uns dann? Darüber wollen wir sprechen und haben einen kompetenten Fachmann eingeladen: Pfr. Dr. Paul Metzger, der Beauftragte für Ökumene unserer Landeskirche. Venninger Abendgespräche, Dienstag. 26.4.2016, 19.30h Rathaus Venningen

Flyer

Vor dem großen Reformationsjahr 2017 fahren wir nach Eisennach, Eisleben und natürlich Wittenberg. Die Fahrt kostet im Doppelzimmer 380 Euro. Nähere Infos und Reiseprogramm erhalten Sie im Pfarramt Im Gäu und in der Anlage.

Flyer

Eine Freizeit für Kinder ab der 2. Klasse findet unter dem Motto: „In jedem Anfang liegt ein Zauber inne“ in der Jugendherberge Neustadt statt. Anmeldeschluss ist der 5.5.2016. Es sind noch einige Plätze frei. Infos und Anmeldungen erhalten Sie im Prot. Pfarramt Im Gäu und in der Anlage.

Flyer

Wir feiern Ostern mit einem Auferstehungsgottesdienst um 6 Uhr morgens (bitte an die Sommerzeit denken!) mit dem Posaunenchor Altdorf In der Prot. Kirche Böbingen. Danach laden wir zu einem herrlichen Osterfrühstück in das DGH Böbingen ein.

Flyer

In Landstuhl gewannen sie beim LandesKonfiCup im Fußball den 3. Platz. Es ist umso erstaunlicher, weil unsere Mannschaft aus mittlerweile Konfirmierten besteht. Herzlichen Glückwunsch! Den Spielbericht können Sie im Anhang lesen.

Spielbericht

Wir laden zum diesjährigen Jahreskonzert des Posaunenchor am 28.2.2016 um 18 Uhr in die Prot. Kirche Altdorf ein. Das Repertoire reicht von klassischer bis moderner Musik. Der Eintritt ist frei um Spenden für die Arbeit des Posaunenchors wird gebeten.

Flyer

Zum Vorprogramm des Weltgebetstages gehört immer eine Information über das Land. Mittlerweile ist Kuba ein beliebtes Reiseziel, besonders nachdem sich das politische Klima geändert hat und mittlerweile diplomatische Beziehungen mit den USA aufgenommen worden sind. Doch ist wenig bekannt über den Alltag der Menschen und der besonders der Frauen. Frau Andrea Krauß informiert und berichtet über ein besonderes Land in der Karibik.

Flyer

Alle Jahre wieder zu Beginn eines neuen Jahres laden wir zum Dreikönigkonzert in die Schloßkirche Altdorf ein. Am Sonntag, den 10. Januar 2016 um 18 Uhr musiziert das Loschky Vokalensemble und will sie mit schönen, ruhigen Weisen auf das neue Jahr einstimmen. Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Flyer

Wir laden zum unserem letzten Frauenfrühstück mit einer ganz besonderen Person ein: Katharina von Bora, die Ehefrau Martin Luthers, dargestellt von Frau Elisabeth Peters. Am Donnerstag, den 19.11.2015 von 9-11 Uhr im Prot. Gemeindehaus Altdorf. Anmeldung bitte bis zum 17.11.2015 bei Frau Weindörfer (06347 1796) und Frau Sosnowski (06327 960913).

Flyer

Frauen kennen das: Eigentlich hat frau genug zu tun, dann kommt jemand und will etwas. Wie leicht fällt es uns „ Ja “ zu sagen und wie schwer „ Nein“, obwohl wir uns durch unsere Zusage in Zeitnot und organisatorische Schwierigkeiten bringen. Pfrin. Carola Hofmann kennt das aus eigener Erfahrung und gibt Hinweise und Tipps, wie Frauen entschiedener „ Nein“ sagen können, ohne jemanden vor den Kopf zu stoßen. Herzliche Einladung am 15.10. 2015 um 9.00 Uhr im Prot. Gemeindehaus Freimersheim. Unkostenbeitrag 7 €.

Flyer

Am 18. Oktober 2015 findet um 18 Uhr ein Konzert mit Gero Kaleschke in unserer Kirche in Altdorf statt. Es erklingt die berühmte Geiborgel mit barocken Stücken u.a. von Buxtehude. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Spenden, um die Orgel zu erhalten. Das ausführliche Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Flyer

Am Freitag, 2.Oktober 2015 20h ,läuten in allen Kirchen im Gäu die Totenglocke für die auf der Flucht umgekommen Menschen. Wir wollen damit zum Gebet aufrufen und zum Gedenken an die vielen namenlosen Menschen, die im Mittelmeer oder auf den Straßen umgekommen sind. Aufgerufen zu dieser Aktion hat das „ Rogate-Kloster „ in Berlin.

Flyer

„Brauchen wir eine moderne Friedensethik?“ mit diesem Thema beschäftigen wir uns mit Pfr. Ulrich Kronenberg bei den Abendgesprächen im Oktober. Pfr. Ulrich Kronenberg war in seiner Tätigkeit in Afghanistan und bringt viele Eindrücke von dort mit. Er befasst sich in seiner Dissertation mit einer modernen Friedensethik. Zurzeit erlebt er in Speyer die Umwandlung der Kaserne in eine Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Auch dieses Thema wird uns an diesem Abend beschäftigen.

„Wo sich Himmel und Erde berühren, da kann ich Gottes Liebe spüren…“

Wir laden zu einer Kinderfreizeit im Herbst 2015 ein. Nachdem der Kinderferienausklang dieses Jahr wieder ein voller Erfolg war, hoffen wir wieder zahlreiche Kinder von der 2.—6. Klasse anzusprechen. Informationen und Anmeldungen finden Sie wie gewohnt im Anhang.

Flyer

Die Haushaltspläne 2015/2016 der prot. Gemeinden Altdorf- Böbingen- Duttweiler und Freimersheim- Kleinfischlingen- Großfischlingen liegen bis zum 30.7.2015 im Prot. Pfarramt Im Gäu zur Einsichtnahme aus. Die Jahresrechnungen 2011-2013 der Prot. Gemeinde Freimersheim-Kleinfischlingen-Großfischlingen liegen im Prot. Pfarramt Im Gäu bis zum 28.7.2015 während der Bürozeiten zur Einsichtnahme aus.

Die Sommerferien beginnen bald und am Ende dieser wunderschönen Zeit findet unser Kinderferienausklang für Kinder von 6-12 Jahren im DGH Böbingen statt. Dieses Jahr zum Thema: „Jeder Mensch braucht einen Engel“. Anmeldung und Infos finden Sie im Anhang. Bitte denken Sie daran die Anmeldung bis zum 20.6.2015 abzugeben.

Flyer

Wieder öffnen unsere Kirchen und ausgewählte Weingüter im Gäu ihre Tore, um musikalische Kostbarkeiten erklingen zu lassen. Fast schon Tradition geworden finden am Wochenende an Christi Himmelfahrt die 3. Orgelkammermusiktage statt. Verbinden Sie einen Besuch bei uns in der Weingegend mit kulturellem Hochgenuss! Es lohnt sich!

Flyer

Zu einem Konzert des Posaunenchors laden wir herzlich ein. Alte und neue Weisen, klassische Musik, Pop und Kirchenmusik umfasst das abwechslungsreiche Repertoire des Posaunenchors. Auch die zwei Gruppen der Jungbläser sind dabei und tragen ihre Stücke vor. Es verspricht ein abwechslungsreicher Abend zu werden. Herzliche Einladung.

Flyer

Seit einigen Jahren ist es Tradition, dass sich evangelische und katholische Christen im Frühjahr zu Gesprächen am Abend im Feuerwehrhaus treffen. Dieses Jahr stehen diakonische und caritative Aufgaben der Christen im Mittelpunkt und zwei hochkarätige Referenten, Christoph Fuhrbach und Petrus Ceelen stehen Rede und Antwort. Das Programm entnehmen Sie bitte dem Anhang. Ein Hinweis : Der ökumenische Gottesdienst findet am Dienstag, 24.3.2015 um 18.00 Uhr in der Prot. Kirche in Duttweiler statt. Herzliche Einladung.

Flyer

Am 31.1.2015 fand das Konfirmandenfußballturnier des Dekanats Neustadt in Lambrecht statt. Unsere Konfirmandengruppe meldete zwei Mannschaften, die von Christian Weiller trainiert wurden. Der Erfolg kann sich sehen lassen. Mannschaft „Gäu 1“ gewann den Titel und Mannschaft „Gäu 2“ belegte den 8.Platz. Herzlichen Glückwünsch! Danke an die Mannschaften und den Trainer!

Wir laden vom 2.2. - 6.2.15 zur ökumenischen Bibelwoche Im Gäu ein. Jeden Abend sprechen wir über einen Abschnitt aus dem Galaterbrief des Apostel Paulus. Genau wie die Menschen damals fragen wir nach dem was in unserem Leben zählt. Dabei machen wir uns mit diesem Brief auf die Reise durch unsere Gemeinden. Wir sind ökumenisch unterwegs. Nehmen Sie an dieser besonderen Reise teil. Im Anhang finden Sie den Flyer mit genaueren Informationen über diese Abende.

Flyer

Eine gute Tradition setzt sich fort. Am 4.1.2015 um 18.00 Uhr erklingt der Kirchenraum mit weihnachtlicher Musik von höchster Güte. Ulrich Loschky und das Neustadter Vokalensemble und Christian Kaiser werden u.a. Werke von Max Reger, Edvard Grieg, Sergeij Rachmaninoff aufführen. Dazu ergeht herzliche Einladung. Der Eintritt ist frei, wir bitten um Spenden.

Ihnen ein gesegnetes neues Jahr 2015.

Flyer

Danke an alle, die sich bei der Wahl beteiligt haben und ein großes Dankeschön an die Kandidaten. Meinen Glück-und Segenswunsch gilt den gewählten Presbytern und Presbyterinnen, sowohl im erweiterten als auch im stimmberechtigten Presbyterium. Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit in den nächsten Jahren zum Wohl unserer Gemeinden.

Am 1. Advent ist wieder soweit. 27 Personen kandidieren für unsere beiden Presbyterien. Jeder hat seine eigenen Beweggründe zu kandidieren. Eines ist allen Kandidaten und Kandidatinnen gemein: Ihnen liegt Ihre Kirchengemeinde am Herzen. Auf den Stimmzetteln finden Sie die Hinweise zur Wahl. Wo Sie wählen gehen oder wie Sie die Briefwahl nutzen können. Setzen Sie mit Ihrer Stimmabgabe ein Zeichen für die Zukunft unserer Gemeinden!

Kandidaten Altdorf Böbingen Duttweiler

Kandidaten Freimersheim Kleinfischlingen Großfischlingen

Am Samstag, den 11.10.2014 um 19.20 Uhr veranstaltet der Kirchbauverein Duttweiler e.V. ein Konzert mit dem Chor „Perpetuum Cantabile“ ein Benefizkonzert zu Gunsten des Erhalts der Prot. Kirche in Duttweiler. Ein kontrastreiches Programm wird geboten von weltlichen und geistlichen Liedern passend zur Jahreszeit. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Flyer

Unter dem Motto: "Isch kandidiere- ein kabarettistischer Blick auf die Presbyteriumswahl", gastiert die Kabarettgruppe der Prot. Kirchengemeinde Gommersheim-Freisbach-Geinsheim am Samstag, 27.9.2014 um 18 h in der Prot. Kirche Duttweiler. Der Eintritt ist frei um Spenden wird gebeten.

Flyer

Unter dem Motto „ Sing and Pray“ werden Lieder mit christlichem Inhalt modern dargeboten! „Sing and Pray“ mit Gospel, Rock, Reggae and more kommt nach Freimersheim

Herzliche Einladung zu unserem Frauenfrühstück am 25.9.2014 von 9-11 Uhr im Protestantischen Gemeindehaus Altdorf. Frau Vera Mathäß spricht zu dem Thema, Kinder begegnen dem Tod.

Flyer

Es dauert noch ein paar Wochen bis die Ferien beginnen, doch schon jetzt freuen sich viele Kinder auf die letzten Tage der Sommerferien. Dann beginnt unser Kinderferienausklang mit Übernachten, Spiel und Spaß rund um das DGH in Böbingen. Das Thema lautet dieses Jahr: Zusammenwachsen im Gäu! Anmeldeschluss ist der 30.6.2014! Die Anmeldung finden Sie im Anhang.

Programm und Anmeldung

Wir haben in diesem Jahr wieder unsere Schlosskirche in Altdorf für die Orgel.Kammermusik-Tage geöffnet. An Christi Himmelfahrt und am Sonntag erwarten Sie musikalische Höhepunkte u.a. eine Wanderung von der Veranstaltungsorten. Der Abschluss unsere Konzertreihe findet im Weingut Bergdolt in Duttweiler am Sonntag statt.

Programm

Am Donnerstag, den 8.Mai 2014 kommt Frau Ruth Kölbel aus Maulbronn in das Prot. Gemeindehaus Freimersheim und spricht über das Thema: „Im Spannungsfeld zwischen großen Träumen und kleinen Pleiten“.

Anmeldung bei: Mechthild Weinsdörfer, Tel. 06347/1796 und Gerlinde Sosnowski, Tel. 06327/960913 bis zum 5.5.2014, Unkostenbeitrag: 7,-€

Flyer

Ab und zu taucht er in der Bibel auf als Widersacher Gottes und als gefallener Engel. Er versucht Jesus und bietet ihm alle Reiche der Welt an. Jesus widersteht. So berichtet das Neue Testament. Wie verhält es sich mit „dem Teufel“? Ist es „die Macht, die stets verneint,“ wie es Goethe ausdrückte? Oder doch viel mehr? Dr. Paul Metzger, Dozent an der Uni Landau, hat sich mit dem Thema „der Teufel “beschäftigt und ein Buch darüber geschrieben. Er ist bei uns zu Gast mit diesem brisanten Thema am 6.5.2014 um 19.30 Uhr im Prot. Gemeindehaus Altdorf. Herzliche Einladung!

Flyer

Dieses Jahr findet der Osterfrühgottesdienst am 20.4.2014 um 6.00 Uhr in der Prot. Kirche in Freimersheim statt. Wir beginnen mit dem Osterfeuer vor der Kirche, dann feiern wir die Auferstehungsgottesdienst mit Abendmahl und zum ersten Mal mit Taufe eines Konfirmanden. Musikalisch begleitet uns der Posaunenchor Altdorf. Im Anschluss laden wir zu einem Frühstück im Prot. Gemeindehaus Freimersheim ein.

Flyer

Fünf Wochen lang -jeden Mittwoch- laden wir Sie ein zu unseren besonderen Passionsandachten. Wir machen in jeder protestantischen Kirche Station. Im Mittelpunkt unserer Andachten steht jeweils ein Bild des Künstlers Herbert Lorenz. In den Andachten gibt Zeit und Raum seinen Gedanken nachzugehen und die Texte und Lieder nachwirken zu lassen. Unsere Kirchenchöre gestalten diese Auszeit musikalisch.

Flyer

Am 9.November erinnern wir an die Reichspogromnacht, die sich in diesem Jahr zum 75.Mal jährt. In der Zeit des Nationalsozialismus verschwand fast die jüdische Kultur aus Deutschland. Neben der darstellenden Kunst, der Philosophie und der jüdischen Religion war auch die Musik betroffen. Die Musik des „ Städels“, die Klezmermusik, gehört untrennbar zur jüdischen Kultur.

So lautet das Thema des Familiengottesdienstes zum Gemeindefest auf dem Gelände des Prot. Gemeindehauses am Sonntag, den 8.9.2013, um 10.30 Uhr in Freimersheim. Es wirken mit Kinder der kunterbunten Kinderkirche und der Posaunenchor Altdorf. Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zum Mittagessen ein. Danach gibt es ein reichhaltiges Kuchenbuffet. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Flyer

Die Kirchengemeinde Altdorf-Venningen- Duttweiler-Böbingen trennt sich von ihrem ehemaligen Pfarrhaus in Altdorf. Es ist ein Liebhaberobjekt, das in gute Hände übergehen soll. Für Interessenten ist das Kurzexposé hilfreich, das Sie im Anhang finden.

Kurzexposé

heißt die Ausstellung in der Prot. Kirche Böbingen anlässlich der Böbinger Kerwe vom 19.7.-22.7.2013 mit Werken von Stefan Kunze. Der moderne Mensch ist ständig in Bewegung, oft ruhelos. Können uns die Dinge, denen wir im Alltag begegnen “Heimat“ geben als den Ort, an dem gerne leben? Oder sind wir ständig auf der Suche nach mehr, vielleicht sogar nach dem Paradies? Die Bilder von Stefan Kunze laden uns ein, darüber nachzudenken.

Flyer

In der letzten Ferienwoche findet unser Kinderferienausklang unter dem Thema“ wir leben im Paradies “  in Freimersheim statt. Anmeldung der Kinder bitte bis zum 30.6.2013. Flyer und Anmeldung finden Sie im Anhang.

Plakat Anmeldung